Die vollständige Anleitung zu Google Text & Tabellen: Alles, was Sie nicht wussten, aber nicht fragen wollten

Documents ist ein kostenloser Webdienst von Google, der fast so gut ist wie MS Word. Und übertrifft es in vielen Dingen sogar. Dieser Leitfaden ist nützlich für Sie, wenn Sie:

  • Ich habe noch nie mit Google Text & Tabellen gearbeitet, möchte aber gleich loslegen.
  • bereits zu arbeiten begonnen und möchten mehr über die Möglichkeiten des Dienstes erfahren;
  • Auf der Suche nach nützlichen Tools für Internet-Vermarkter.
PerformanceTextra von TexTerra - Geschäftsförderung mit Pay-for-Leads. Wir garantieren Ergebnisse auch in einer schwierigen Nische. Kontaktieren Sie uns!

Vor- und Nachteile von Google Text & Tabellen

Wir werden mit dem Hauptkonkurrenten vergleichen - MS Word.

Vorteile:

  • Der Service ist kostenlos. Natürlich kann Word "gespeichert" werden - und es wird auch kostenlos sein. In kommerziellen Organisationen ist dies jedoch nicht möglich.
    Kann bestrafen.
  • Alles ist in der Cloud gespeichert. Wenn der Computer defekt ist oder hängt, bleiben die Informationen erhalten.
  • Einfache Dateifreigabe. Link gesendet - die Person hat das Dokument erhalten. Das spart Ihnen, Ihren Kollegen und Kunden viel Zeit.
  • Teamwork-Werkzeuge. Es können mehrere Personen gleichzeitig an einer Datei arbeiten.
  • Praktische Änderungshistorie. Haben Sie etwas Wichtiges entfernt und dann noch 2 Seiten Text geschrieben? Drücken Sie Strg + Z 1000-mal, wenn Sie nicht benötigen.
  • Spracheingabe. Müde Augen? Möchtest du auf der Couch liegen und arbeiten? Diktieren Sie dem Roboter einfach den Text. Er versteht ziemlich gut Russisch.
  • Plattformübergreifend. Google Text & Tabellen funktioniert auf jedem Gerät mit jedem Betriebssystem.

Nachteile:

  • Es arbeitet langsamer. Besonders bei umfangreichen Texten bei geringen Internetgeschwindigkeiten. Wo Word fliegt, kann Google Text & Tabellen stolpern.
  • Konto abhängig. Alle Dokumente werden in der Cloud gespeichert, die an Ihr Konto gebunden ist. Zugang verlieren - alles verlieren.
  • Kommt auf den Entwickler an. Wenn Google morgen schließt - was passiert mit Ihrer Arbeit? Das Problem wird gelöst, indem Backups im docx-Format erstellt werden.
  • Kommt auf das Internet an. Ohne Zugriff auf das Netzwerk können Sie nichts öffnen. Mit Ausnahme von Dateien, die im Cache gespeichert sind.

Der Service ist sehr gut. Viele von denen, die es ausprobierten, spuckten zuerst und entfernten dann plötzlich das Wort.

Erste Schritte mit Google Text & Tabellen

Zunächst benötigen Sie ein Google Mail-Konto. Wenn Sie noch nicht registriert sind, tun Sie es. Unmittelbar nach der Registrierung können Sie den Service nutzen. Folgen Sie dazu dem Link.

Sie gelangen zum Hauptmenü. Hier ist eine Liste der zuletzt verwendeten Dokumente, mit denen Sie gearbeitet haben, und die Schaltfläche "Erstellen". Klicken Sie darauf.

Danach werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, die MS Word sehr ähnlich ist, und Sie können mit dem Text arbeiten.

Ein weiterer Einstieg ist über Google Drive. Es wird automatisch erstellt, sobald Sie sich bei Google Mail registrieren. Rufen Sie das Kontextmenü (RMB) auf und legen Sie ein Dokument an. Sie werden sofort zur Arbeitsseite weitergeleitet.

Wenn Sie bereits einige Dateien erstellt haben, öffnen Sie sie einfach, um fortzufahren.

Um zum Hauptmenü zurückzukehren, klicken Sie oben links auf das Google Docs-Logo.

So öffnen Sie die docx-Datei

In Google Text & Tabellen können Sie mit in Word erstellten Dokumenten arbeiten (Sie müssen das Plugin "Bearbeiten von Office-Dateien" installieren). Gehen Sie dazu in das Menü "Datei" und klicken Sie auf "Öffnen".

Wählen Sie "Download" und geben Sie den Pfad zum Dokument auf Ihrem Computer an.

Mit docx funktioniert der Dienst nicht sehr gut, daher wird empfohlen, die Datei sofort zu konvertieren. Öffnen Sie "Datei" und wählen Sie "Als Google Text & Tabellen speichern".

Achtung! Wenn der Text viele Grafiken und Diagramme enthält, kann das Formatieren des Texts nach der Konvertierung "schweben".

So speichern Sie ein Dokument in Google Text & Tabellen

Sobald Sie ein Dokument erstellen, wird es automatisch in Google Drive gespeichert. Um eine Datei umzubenennen, klicken Sie oben links auf den Namen und bearbeiten Sie ihn.

Sie müssen sich im Allgemeinen nicht um das Speichern kümmern. Vergiss Strg + S. Sie geben ein Zeichen ein - der Dienst speichert die Änderungen. Wenn sich der Computer während der Arbeit ausschaltet, verlieren Sie kein einziges Wort.

Standardmäßig werden alle Dokumente im Stammverzeichnis der Festplatte gespeichert. Sie können es woanders platzieren. Klicken Sie dazu auf das Symbol "Anordnen", "Objekt verschieben". Erstellen Sie Ordner und platzieren Sie Ihre Projekte darin.

Sie können Elemente auch in Google Drive selbst verschieben. Ziehen Sie sie einfach in die erforderlichen Ordner, als würden Sie mit Windows Explorer arbeiten.

Wenn Sie die Datei nicht in der Cloud, sondern auf einem Computer speichern möchten, laden Sie sie einfach herunter. Öffnen Sie das Menü "Datei", "Herunterladen als" und wählen Sie das gewünschte Format.

Arbeiten mit Text in Google Text & Tabellen

Hier können Sie fast alles wie in MS Word machen. Die Oberfläche ist sehr ähnlich. Es ist unwahrscheinlich, dass er Ihnen Probleme bereiten wird.

Symbolleiste

Hier sind die meisten Tools, die Sie zum Arbeiten mit Text benötigen.

Drucken. alles ist klar. Sendet das Dokument zum Drucken.

Abbrechen-Wiederherstellen. Bricht die letzte Aktion ab oder führt sie erneut aus.

Formatierung kopieren. Wählen Sie den Text aus und klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Formatierungsoptionen (Schriftart, Farbe, Größe, Ausrichtung) zu speichern. Wählen Sie nun einen anderen Text aus, um die Einstellungen darauf anzuwenden.

Maßstab. Bringt und entfernt Text, ohne die Schriftgröße zu ändern.

Stile. Vorlagen, zwischen denen Sie schnell wechseln können. Praktisch zum Erstellen von Überschriften und Formatieren von aus externen Quellen kopiertem Text.

Schrift und Größe. Standardmäßig gibt es nur wenige Schriftarten, es ist jedoch möglich, neue anzuschließen.

Effekte und Farbe. Fett kursiv unterstreichen Hier können Sie die Farbe des Texts und des Hintergrunds auswählen (wie bei einer Auswahl durch einen Marker).

Link einfügen. Erstellt Hyperlinks im Dokument.

Kommentar Fügt Notizen und Erinnerungen an den Rändern hinzu. Sehr praktisch, um nichts zu vergessen.

Ausrichtung Der Text kann an den linken oder rechten Rand des Blatts "gedrückt", in die Mitte gelegt oder alle Linien auf die gleiche Breite gebracht werden.

Zeilenabstand. Legt den Abstand zwischen den Textzeilen fest.

Listen. Erstellt nummerierte Listen und Listen mit Aufzählungszeichen.

Einzug Der Abstand vom Rand des Blatts zum Text.

Formatierung löschen. Entfernt alle Effekte aus dem Text.

Eingabemethoden. Verursacht verschiedene Bildschirmtastaturen.

Wenn auf dem Bildschirm nicht genügend Platz für alle Tools vorhanden ist, werden einige davon im Ordner "Erweitert" versteckt.

Mit Bildern arbeiten

Sie können Bilder in den Text einfügen, wenn Sie sie benötigen. Kopieren Sie einfach das Bild in das Dokument oder ziehen Sie es von der Site.

Eine andere Möglichkeit bietet das Bild-Werkzeug im Menü Einfügen.

Hier können Sie einen Schnappschuss einer Webcam machen, einen Link zu einem Bild angeben, eine Datei von Ihrem Computer herunterladen oder sogar die Google-Suche verwenden.

Danach können Sie die Größe einstellen, den Textumbruch drehen und anpassen. Das Bild kann kopiert, neu angeordnet, ein Hyperlink erstellt, die gewünschte Kante des Blatts oder die Mitte ausgerichtet werden.

Im Kontextmenü gibt es einen Bereich "Bildeinstellungen". Hier können Sie Transparenz, Helligkeit und Kontrast sowie die Farbwiedergabe ändern.

In Google Text & Tabellen können Sie Bilder zuschneiden und unnötige Teile entfernen. Wählen Sie im Kontextmenü den Punkt "Bild zuschneiden" und bestimmen Sie mit Hilfe der Rahmen den Bereich, der übrig bleiben soll.

Wenn Sie auf das Bild doppelklicken, wird der Rahmen ebenfalls zugeschnitten.

Mit Listen arbeiten

Listen werden mit den Schaltflächen "Liste mit Aufzählungszeichen" und "Nummerierte Liste" in der Symbolleiste erstellt. Sie können jederzeit zwischen ihnen wechseln. Haben Sie also keine Angst, etwas Falsches zu wählen.

Ein neues Listenelement wird mit der Eingabetaste erstellt. Wenn Sie aus einer neuen Zeile etwas schreiben möchten, ohne ein neues Element zu erstellen, drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Mit den Pfeilen neben den Schaltflächen können Sie eine Vorlage auswählen. Dies wirkt sich nur auf das Erscheinungsbild der Markierungen aus (arabische oder römische Ziffern, Punkte oder Häkchen usw.).

Bereits erstellte Marker können geändert werden, indem Sie sie auswählen und dann mit der rechten Maustaste klicken. Sie können jedem Element in der Liste eine eindeutige Markierung zuweisen.

In der nummerierten Liste können Sie den Zähler für jedes Element zurücksetzen und die Nummerierung neu starten. Dies erfolgt über das Kontextmenü.

Um eine mehrstufige Liste zu erstellen, verwenden Sie die Schaltflächen "Einzug verkleinern" und "Einzug vergrößern". Markieren Sie einfach die gewünschten Elemente und verschieben Sie sie nach links und rechts.

Arbeite mit Tischen

Das Menü hat eine Registerkarte "Tabelle". Öffnen Sie es und wählen Sie "Tabelle einfügen". Legen Sie im angezeigten Raster die Anzahl der Spalten und Zeilen fest (maximal 20 x 20).

Jetzt können Sie die Zellen mit Text und Bildern füllen. Wenn Sie eine weitere Zeile oder Spalte erstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle und wählen Sie im Kontextmenü "Einfügen".

Sie können eine neue Zeile über oder unter der ausgewählten Zelle erstellen. Die neue Spalte befindet sich rechts oder links von der aktuellen. Wenn es unpraktisch ist, das Kontextmenü aufzurufen, öffnen Sie im Menü die Registerkarte "Tabelle". Es hat die gleichen Aktionen.

Ebenso werden unnötige Gegenstände entfernt.

Sie können mehrere Zellen zu einer zusammenführen. Wählen Sie diese dazu aus und rufen Sie das Kontextmenü in den "Zellen zusammenführen" auf. Die Aktion wird auch über das Menü abgebrochen.

Um die Größe einer Zeile oder Spalte zu ändern, bewegen Sie den Mauszeiger über eine Linie und ziehen Sie sie auf die gewünschte Seite.

Wenn Sie auf eine Zelle klicken, werden neue Schaltflächen in der Symbolleiste angezeigt. Mit ihrer Hilfe können Sie eine Tabelle stilisieren und visueller gestalten.

Hintergrundfarbe - malt die ausgewählten Zellen;

Rahmenfarbe - Legt die Farbe der Linien um die ausgewählten Zellen fest.

Rahmenbreite - Ändert die Dicke (den Fettgehalt) der Linien. Wenn Sie 0 pt auswählen, werden die Rahmen um die Zellen unsichtbar.

Stil - Ändert den Randtyp (Gerade, gepunktete Linie, Punkte).

Wenn Sie eine oder mehrere Zellen auswählen, wird in der rechten oberen Ecke ein Pfeilsymbol angezeigt. Er ruft ein Menü auf, in dem Sie bestimmte Zeilen hervorheben können, nicht alles.

Über das Kontextmenü können Sie die Eigenschaften der Tabelle aufrufen.

Hier können Sie die Parameter für Ausrichtung, Abstand, Zellengröße und Linienrand festlegen.

Wenn Sie die gesamte Tabelle auswählen und Entf drücken, löschen Sie nur den Inhalt der Zellen. Sie können die Tabelle selbst mit dem Befehl "Tabelle löschen" im Kontextmenü entfernen.

Mit Diagrammen arbeiten

Sie können Diagramme und Diagramme in Ihrem Dokument mit dem Diagramm-Werkzeug auf der Registerkarte Einfügen erstellen.

Es stehen 4 Typen zur Auswahl:

  • Beherrscht;
  • Columnar;
  • Rundschreiben;
  • Zeitplan.

Google Text & Tabellen kann nicht mit Diagrammen arbeiten. Daher wird zusammen mit dem Zeitplan eine separate Datei erstellt - Google Table. Darin legen Sie die Parameter fest. Wählen Sie das erstellte Objekt aus und klicken Sie oben rechts auf "In Tabellen öffnen".

In der Tabelle selbst können Sie die Namen von Zeilen und Spalten ändern, neue Parameter hinzufügen und die Werte vorhandener ändern. Klicken Sie einfach auf die Zelle in der Tabelle und schreiben Sie dort die erforderlichen Daten.

Das Aussehen des Diagramms wird über das Kontextmenü geändert.

Diagrammbereich. Hier stellen wir die Schriftart, Füllfarbe und Transparenz ein.

Der Name. Bearbeiten Sie den Namen, der über dem Diagramm geschrieben ist.

Legende. Aussehen und Ort der Legende.

Achse. Die Namen und Beschriftungen der Achsen ändern die Größe des Bereichs, in dem das Diagramm gezeichnet wird.

Serie. Das Erscheinungsbild der Grafiken, Diagramme und Datenreihen.

Ändern Sie das Diagramm. Ändert den Stil - statt linear können Sie zum Beispiel einen Kreis erstellen.

Erweiterte Einstellungen. Noch mehr Optionen zum Ändern des Erscheinungsbilds des Diagramms.

Wenn Sie Ihr Diagramm in den Tabellen angepasst haben, kehren Sie zu Google Text & Tabellen zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktualisieren", die im Diagramm angezeigt wird.

Wenn Sie auf die Schaltfläche "Aus Tabelle entfernen" klicken, verliert das Diagramm die Verbindung zu den Daten und wird zu einer regulären Zeichnung.

Es ist viel einfacher, zuerst ein Diagramm in Google Spreadsheets zu erstellen und es dann in ein Dokument zu importieren. Öffnen Sie dazu den Bereich "Einfügen", "Diagramm" und klicken Sie auf "Aus Tabellen". Wählen Sie eine Tabelle und ein darin erstelltes Diagramm aus, um es in den Text einzufügen.

Arbeiten Sie mit Zeichnungen

Zeichnungen sind ein Werkzeug, mit dem Sie visuelle Schemata erstellen, Mind Maps erstellen, Beschriftungen und Pfeile zu Bildern hinzufügen können. Dies ist ein kleiner Grafikeditor in Google Text & Tabellen.

Um ein neues Objekt zu erstellen, öffnen Sie die Registerkarte "Einfügen" und wählen Sie den Eintrag "Bild".

In dem sich öffnenden Fenster können Sie Formen zeichnen, Text schreiben und Bilder hinzufügen.

Wählen Sie Ermöglicht die Auswahl von Objekten zum Verschieben, Bearbeiten und Löschen.

Linie Zeichnet gerade und gebogene Linien, Pfeile und Teiler.

Wenn Sie eine bereits gezeichnete Linie auswählen, können Sie deren Dicke, Farbe und Stil (durchgezogene, gepunktete Linie) ändern und an den Enden Beschriftungen anbringen (z. B. Pfeile).

Abbildung. Zeichnet geometrische Formen, Pfeile, Beschriftungen und mathematische Symbole.

In den meisten Figuren wird automatisch ein Textfeld erstellt, in das Sie etwas schreiben können.

Textfeld. Erstellt einen Bereich, in den Text geschrieben werden soll. Textoptionen werden auf der Registerkarte Erweitert festgelegt.

Bild. Lädt ein Bild in den Editor. Sie können Bilder auf Ihrem Computer oder in Google Drive verwenden, einen Schnappschuss einer Webcam erstellen, eine URL angeben oder die Suche verwenden.

Aktionen Tab mit nützlichen Werkzeugen: Gruppieren, Ausrichten, Drehen, Beibehalten.

Es gibt auch ein Word Art-Tool, das Text mit Füllung und Umriss erstellt.

Die Impact-Schriftart ist übrigens in Google Text & Tabellen installiert. Weißt du was das bedeutet? Richtig, hier können Sie mit wenigen Klicks Memes erstellen. Wir haben ein Bild hochgeladen, Word Art-Text hinzugefügt und es gespeichert. Sehr bequem

Wenn Sie das Bild auf einer lokalen Festplatte speichern möchten, öffnen Sie "Aktionen", klicken Sie auf "Herunterladen als" und wählen Sie das gewünschte Format aus.

Wenn Sie ein Bild im Dokument selbst benötigen, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche "Speichern und schließen".

Um ein bereits erstelltes Bild zu bearbeiten, wählen Sie es aus und klicken Sie auf "Bearbeiten".

Mit Formeln arbeiten

Nein, das sind nicht die Formeln, die jeder für sich selbst hält. Dies ist nur eine Basis von Symbolen, die beim Schreiben von mathematischen Formeln verwendet werden.

Öffnen Sie den Bereich "Einfügen" und wählen Sie "Formel".

Klicken Sie auf "Neue Formel", um mit dem Schreiben zu beginnen.

Wählen Sie das gewünschte Zeichen aus - und es erscheint im Text.

Einige Zeichen werden einfach in den Text eingefügt, andere (z. B. Quadratwurzel oder Begrenzung) müssen etwas eingeben. Nichts kompliziertes.

Passen Sie Stile in Google Text & Tabellen an

Hast du irgendwelche Vorlieben für Papierkram? Beispielsweise beträgt die Größe eines einfachen Texts 14 pt, Schriftart Times New Roman. Rubriken - 18 pt, fett.

Sie können diese Einstellungen speichern, damit Google Text & Tabellen sie standardmäßig auf alle neuen Dokumente anwendet. Wählen Sie dazu den gewünschten Stil (z. B. den Titel) in der Symbolleiste aus und schreiben Sie etwas.

Markieren Sie den Text und stellen Sie die gewünschten Parameter ein. Geben Sie die Schriftart, Größe und Farbe an, legen Sie den Zeilenabstand fest und fügen Sie Effekte hinzu.

Öffnen Sie die Liste der Stile, ohne die Auswahl aus dem Text zu entfernen, und bewegen Sie den Cursor über den ausgewählten Stil. Es erscheint ein Pfeil, der ein zusätzliches Menü öffnet. Klicken Sie auf "Aktualisieren, um die Auswahl anzupassen".

Jetzt werden alle Überschriften im Dokument mit den angegebenen Parametern erstellt.

Wenn die Regel auf andere Dateien ausgedehnt werden soll, öffnen Sie die Liste der Stile. Wählen Sie "Einstellungen" und klicken Sie auf "Als Standardstile speichern".

Wenn Sie ein neues Dokument erstellen, sind die von Ihnen konfigurierten Stile bereits verfügbar.

Änderungsverlauf für Google Text & Tabellen

Stellen Sie sich die Situation vor. Sie haben den Text geschrieben und dann einen Teil davon gelöscht. Dann haben sie noch etwas geschrieben und plötzlich entschieden, dass Sie noch gelöschte Sätze brauchen. Verärgert und versuchend sich zu erinnern, was dort war? Vergebens.

Öffnen Sie das Menü "Datei" und klicken Sie auf "Änderungsverlauf anzeigen".

In der unteren rechten Ecke befindet sich die Schaltfläche "Weitere Details". Klicken Sie darauf.

Ein riesiger Versionsverlauf des Dokuments wird geöffnet. Sie können eine beliebige Stufe auswählen und sehen, wie sie sich vom aktuellen Text unterscheidet. Von hier aus können Sie gelöschte Fragmente kopieren oder einfach auf die gewünschte Version zurücksetzen.

Dies ist eine der besten Funktionen von Google Text & Tabellen!

Nützliche Dienste in Google Text & Tabellen

Es gibt 4 nützliche Dienste, die Ihnen die Arbeit in Google Text & Tabellen erleichtern. Sie werden auf der Registerkarte "Extras" im Menü ausgeführt.

Statistik

Ein sehr nützliches Werkzeug für Texter. Zeigt eine kurze Zusammenfassung des Textes an: wie viele Seiten, Wörter, Zeichen geschrieben sind.

Aufruf über die Schaltfläche "Statistik" in der Registerkarte "Extras" oder durch Drücken von Strg + Umschalt + C.

Rechtschreibprüfung

Nicht viel anders als in MS Word. Sie führen eine Prüfung durch, das System zeigt alle Wörter an, die nicht im Wörterbuch enthalten sind, und bietet Korrekturmöglichkeiten an.

Das Vokabular von Google ist zunächst zu klein. Beispielsweise betrachtet der Dienst "Texter" einen Fehler. Wenn Sie jedoch fleißig neue Wörter zum Benutzerwörterbuch hinzufügen, wird das Tool in ein paar Monaten äußerst nützlich sein. Schrieb den Text, startete die Prüfung - fand eine Reihe von Tippfehlern.

Autokorrektur

Öffnet mit der Schaltfläche "Einstellungen ..." in der Registerkarte "Extras". Ermöglicht es Ihnen, das Ersetzen einiger Zeichen und Wörter für andere anzupassen.

Das Beispiel ist einfach. На клавиатуре нет тире. Дефис есть, подчеркивание есть, а тире нет. Конечно, можно его ставить через Alt+0150. Но это не очень удобно. Проще задать комбинацию символов (например 2 дефиса), которая будет автоматически заменяться на нужное тире.

Работать с инструментом просто. В левое поле пишете исходные символы, в правое - конечные.

Здесь же можно разрешить или запретить заменять прямые кавычки парными. Привычных для России "елочек" Google почему-то не знает. Dieses Problem wird jedoch durch einen banalen automatischen Wechsel behoben: "und" ändern sich zu "und".

Spracheingabe

Wunderbar handliches Werkzeug. Ermöglicht es Ihnen, Ihren Augen endlich eine Pause zu gönnen. Natürlich diktieren Sie keine großen Texte mit einem Haufen schwieriger Wörter. Aber etwas Einfaches ist einfach.

Der Roboter erkennt die russische Sprache gut und versteht die Befehle "Komma", "Punkt", "Neue Zeile", "Absatz", "Ausrufezeichen", "Fragezeichen".

Es wird über die Schaltfläche "Spracheingabe" im Bereich "Extras" oder über die Kombination Strg + Umschalt + S gestartet.

Wenn das Symbol mit dem Mikrofon rot ist, wird gerade aufgenommen. Zum Anhalten einfach darauf klicken.

Für Englisch wurde 2016 Unterstützung für das Bearbeiten des Texts hinzugefügt (Auswählen, Kopieren, Einfügen, Löschen, Erstellen eines Titels usw.). Wann auf die russischsprachige Lokalisierung gewartet werden muss, ist unbekannt.

Seitenzahl, Fußzeilen, Fußnoten, Inhaltsverzeichnis

Es ist unwahrscheinlich, dass diese Dinge für Texter nützlich sind, aber sie sind sehr nützlich, wenn Sie mit Aufsätzen, Diplomen, technischen Dokumentationen und Büchern arbeiten (warum nicht ein Buch in Google Text & Tabellen schreiben?).

Seitenzahl. Google bietet 4 Optionen zur Auswahl:

  • Unten;
  • Oben;
  • Unten ohne erste Seite;
  • Oben ohne erste Seite.

Standardmäßig befindet sich die Nummer in der rechten Ecke der Fußzeile, Sie können sie jedoch an eine beliebige Stelle verschieben.

Fußnote. Wählen Sie das Wort aus und wählen Sie im Abschnitt "Einfügen" den Eintrag "Fußnote" (oder drücken Sie Strg + Umschalt + F). An der vorgesehenen Stelle am Ende der Seite schreiben Sie einen Kommentar.

Um eine Fußnote zu entfernen, müssen Sie deren Nummer und nicht das Kästchen am unteren Rand der Seite löschen.

Fußzeile Fügt einen Bereich (oben oder unten) hinzu, der allen Seiten des Dokuments gemeinsam ist. Hier können Sie Informationen über den Autor, das Dokument selbst, einen Link usw. angeben. Dies ist die Seitenzahl, wenn Sie sie erstellt haben.

Inhaltsverzeichnis Erstellt eine Liste aller Überschriften im Text. Jeder von ihnen ist ein Hyperlink, der den Leser an die richtige Stelle bringt.

So verbinden Sie neue Schriftarten in Google Text & Tabellen

Aus unbekannten Gründen lässt Google nicht zu, dass neue Schriftarten mit russischsprachigen Nutzern verbunden werden. Öffnen Sie die Schriftartenliste. Wo alle Leute einen "Hinzufügen" -Button haben, haben wir nichts.

Aber es ist nicht beängstigend - die Einschränkung ist leicht zu umgehen. Öffnen Sie im Menü Datei die Registerkarte Sprache und wählen Sie Englisch. Keine Sorge, die Sprache der Benutzeroberfläche ändert sich nicht.

Öffnen Sie nun erneut die Liste der Schriften - in 5 werden weitere Schriften angezeigt. Außerdem wird die entsprechende Schaltfläche "Andere Schriften" angezeigt. Klicken Sie darauf.

Markieren Sie die gewünschten Schriften und klicken Sie auf "Ok", um sie Ihrer Liste hinzuzufügen.

Achtung! Nur die Schriftarten, die auf Ihrem Betriebssystem installiert sind, funktionieren.

Wenn Sie die Rechtschreibprüfung verwenden möchten, vergessen Sie nicht, die Dokumentsprache wieder auf Russisch umzustellen. Schriftarten aus der Liste werden ausgeblendet, bleiben jedoch im Text erhalten. Sie können den Cursor an das Ende eines Satzes setzen und mit derselben Schriftart weiter schreiben.

Google Text & Tabellen-Zugriffseinstellungen

Ein kleines Beispiel, das vielen Textern bekannt ist. Sie haben den Text geschrieben und an den Kunden gesendet. Er las und wollte etwas ändern. Skizziert am Ende des Dokuments eine Liste der Bearbeitungen - schickte Sie zurück. Sie haben neu gemacht - und die unglückliche Datei ist zum dritten Mal durch die Mail oder Skype geflogen. Und nach all diesen "Würfen" kann es nicht 2-3, sondern Dutzende geben. Das ist gruselig wie unangenehm!

Dies ist die Hauptfunktion von Google Text & Tabellen. Jedes Ihrer Dokumente ist eine separate Seite auf der Site. Sie müssen nur 1 Mal einen Link senden - und die Person kann jederzeit nachsehen, wie sich die Dinge entwickeln, Kommentare schreiben oder an der Arbeit teilnehmen.

In diesem Fall können Sie gleichzeitig an der Datei arbeiten. Sie werden sogar sehen, was ein Kollege gerade tut.

Sorgen Sie sich nicht um Privatsphäre. Ohne Ihre Erlaubnis kann niemand Ihr Dokument finden und lesen. Sie richten für jede Person Zugriffsebenen ein. Standardmäßig ist das Dokument nur für den Ersteller sichtbar und zugänglich.

Zugriff per Referenz

Am einfachsten können Sie jemandem Ihr Google-Dokument anzeigen, indem Sie ihm einen Link senden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Zugriffseinstellungen" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Klicken Sie auf "Zugriff über den Link aktivieren".

Jetzt können Sie eine von 4 Zugriffsebenen für Benutzer auswählen, die auf den Link geklickt haben:

  • Aus. Das Dokument ist nicht für alle verfügbar.
  • Ansehen. Benutzer können das Dokument lesen und dessen Inhalt kopieren.
  • Zu kommentieren. Benutzer können Kommentare in die Felder schreiben oder Änderungen empfehlen. Sie können jedoch nichts am Dokument selbst ändern.
  • Bearbeiten. Jeder, der einem Link folgt, kann alles mit dem Dokument machen. Sei vorsichtig damit.

Jetzt können Sie den Link kopieren und an jeden senden oder auf der Site platzieren. Leute können dieses Glied durch die Kette schicken - es verliert nicht seine Wirkung. Tatsächlich legen Sie das Dokument in freiem Zugriff an. Auch ohne ein Google Mail-Konto können Benutzer mit Ihrer Datei arbeiten.

Nur Sie können das Dokument löschen. Auch wenn der Kritiker den gesamten Inhalt löscht, können Sie den Text jederzeit über den Änderungsverlauf wiederherstellen.

Zugriff auf bestimmte Benutzer

Wenn Sie möchten, dass Ihre Arbeit nicht von irgendjemandem, sondern nur von bestimmten Personen gesehen wird, geben Sie ihnen persönlichen Zugang.

Sie können Benutzern eine Einladung per E-Mail senden und ihnen eine von drei Zugriffsebenen zuweisen. Das Einladen funktioniert nur mit Personen, die über ein Google Mail-Konto verfügen.

Mit anderen Worten, Sie können nur der Person, die ein Postfach in der Zone @ gmail.com hat, individuellen Zugriff gewähren.

Klicken Sie oben rechts auf "Zugangseinstellungen". Geben Sie E-Mail-Adressen oder Namen ein (sofern diese in Ihrem Adressbuch enthalten sind) und wählen Sie aus, welche Rechte Sie diesen Personen gewähren möchten.

Es ist nicht notwendig, dass alle die gleichen Rechte haben. Jemand kann bearbeiten, jemand kommentieren, jemand - einfach zuschauen.

Um Benutzerberechtigungen zu ändern, müssen Sie zu den erweiterten Einstellungen wechseln. Öffnen Sie die Zugriffseinstellungen erneut und klicken Sie rechts unten auf Erweitert.

Hier ist eine Liste aller, die Zugriff haben. Sie können unerwünschte Personen entfernen, die Befugnisse bestehender Mitglieder ändern oder neue hinzufügen.

Geteilter Zugang

Wenn Sie möchten, dass die ganze Welt von einem Dokument erfährt, können Sie es veröffentlichen. Es wird von Suchmaschinen indiziert und in der Ausgabe angezeigt. Es kann sogar auf der Website eingebettet werden.

Dies erfolgt über erweiterte Zugriffseinstellungen. Öffnen Sie sie und klicken Sie in der Spalte "Zugriffsebenen" auf "Bearbeiten".

Wählen Sie "Für alle im Internet aktivieren".

Ein anderer Weg ist durch das Menü. Öffnen Sie die Registerkarte "Datei" und klicken Sie auf "Im Internet veröffentlichen".

Wählen Sie aus, was Sie tun möchten (erhalten Sie einen Link oder binden Sie ein Dokument in die Site ein) und klicken Sie auf "Veröffentlichen".

Zugriff auf den Dateiordner

Wenn Sie den Zugriff für eine Gruppe von Dateien und nicht für ein einzelnes Dokument einrichten müssen, ist es besser (schneller), dies über Google Drive zu tun. Sie müssen alle Dateien in einem Ordner sammeln und dann den Zugriff darauf konfigurieren.

Wählen Sie den Ordner aus, rufen Sie das Kontextmenü auf und wählen Sie den Punkt "Freigeben".

Alles andere geschieht auf die gleiche Weise: Sie können Einladungen per Post oder Open Access per Referenz versenden. Die Zugriffsebenen sind hier nur 2: Anzeigen und Bearbeiten. Redakteure können Dateien löschen, seien Sie also vorsichtig.

Mitarbeit am Dokument

Nachdem Sie den Zugriff auf die richtigen Benutzer verteilt haben, können diese mit der Arbeit beginnen. Wer nur zuschauen darf, kann nichts tun. Diejenigen, die editieren dürfen, können alles tun.

Aber der neugierigste Teil ist das Kommentieren. Kommentatoren können den Text nicht selbst bearbeiten, können aber Ratschläge geben.

Kommentare

Sie (und andere Benutzer) können am Rand Notizen schreiben. Wählen Sie dazu das Textfragment aus, rufen Sie das Kontextmenü auf und klicken Sie auf "Kommentar hinterlassen". Oder klicken Sie einfach auf das Symbol rechts, sobald Sie etwas hervorgehoben haben.

Hier können Sie einen Kommentar zu einem Text schreiben oder eine Erinnerung hinzufügen. Fügen Sie beispielsweise einen Titel hinzu. Oder schreiben Sie den hässlichen Satz um.

Hinterlassen Sie kleine Erinnerungen, wenn Sie unabhängig arbeiten - das ist sehr praktisch.

Um einen Kommentar zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Frage gelöst". Die Notiz wird in das Archiv verschoben. Wenn Sie einen Kommentar spurlos löschen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche in Form von drei Punkten und wählen Sie "Löschen".

Um das Archiv anzuzeigen, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche "Kommentare".

Änderungen empfehlen

Sehr interessantes Feature. Ermöglicht das Hinzufügen von Text und Löschen vorhandener Fragmente. In diesem Fall erfolgt die Aktion nicht sofort, sondern mit Erlaubnis des Eigentümers.

Um in den Bearbeitungsmodus zu gelangen, erweitern Sie die Liste unter der Schaltfläche "Zugriffseinstellungen" und wählen Sie "Benachrichtigen".

Jetzt bearbeiten Sie den Text nicht mehr, sondern weisen auf die Änderungen hin. Kollegen oder Sie selbst, wenn Sie unabhängig arbeiten. Benutzer mit der Zugriffsebene "Kommentieren" befinden sich immer in diesem Modus.

Kommentare werden am Rand mit einem Vorschlag angezeigt, die Änderungen zu genehmigen oder abzulehnen. Wenn Sie gut geben, werden die Änderungen sofort wirksam.

Wer würde von dieser Funktion profitieren? Redakteure und Korrektoren zuerst. Kunden Texter, die schreiben können, was sie im Text nicht mögen, ohne den Text selbst zu stören.

Lesezeichen

Ein Lesezeichen ist eine Verknüpfung zu einer bestimmten Stelle in einem Dokument. Mit Lesezeichen müssen Sie einem Kollegen nicht erklären: "Schauen Sie auf der 12. Seite mit Anweisungen nach, ich habe dort etwas geändert." Werfen Sie stattdessen sofort einen Link an die richtige Stelle.

Um ein Lesezeichen zu setzen, wählen Sie das gewünschte Fragment aus und klicken Sie auf "Einfügen" → "Lesezeichen".

Links vor der Linie wird eine blaue Flagge angezeigt. Klicken Sie darauf und dann auf den Link. Jetzt können Sie den Link aus der Adressleiste kopieren und an die Person senden, der Sie das Dokument anzeigen möchten. Er klickt darauf und kommt dahin, wo es sein soll.

Google Keep Integration

Google Keep ist ein Notizendienst. Dort können Sie Erinnerungen für die Arbeit hinterlassen, Bilder oder Links zu wichtigen Artikeln speichern. Alle diese Notizen sind verfügbar, wenn Sie in Google Text & Tabellen arbeiten.

Klicken Sie zum Öffnen des Google Keep-Fensters auf "Extras" → "Editor beibehalten".

Jede Notiz kann in den Haupttext eingefügt werden. Ziehen Sie es dazu mit der Maus an die richtige Stelle oder klicken Sie auf "Zum Dokument hinzufügen".

Und Sie können das Gegenteil tun: Erstellen Sie aus dem Dokument eine Notiz für Behalten. Wählen Sie das gewünschte Fragment im Dokument aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Save to Keep notebook".

Dies ist nützlich, wenn Sie die Abbildungen oder wichtigsten Punkte des Artikels für sich behalten möchten.

Web-Zwischenablage

Google Text & Tabellen verfügt über eine dimensionslose Zwischenablage. Dort können Sie verschiedene Passagen aus den Dokumenten speichern und diese Passagen dann in beliebige andere Dokumente einfügen.

Wählen Sie das gewünschte Fragment aus, klicken Sie auf "Bearbeiten" → "Web-Zwischenablage" → "Ausgewählte Daten in die Web-Zwischenablage kopieren".

Um ein kopiertes Fragment in Text einzufügen, wählen Sie es im selben Dropdown-Menü aus.

Sie können Text, Tabellen, Bilder und Videos in den Web-Puffer kopieren. Der Puffer funktioniert in Google Text & Tabellen auf allen Geräten. Sie können ein Bild auf den Computer hochladen und es dann von Ihrem Smartphone in das Dokument einfügen.

Google Text & Tabellen-Plugins

Plugins machen das Leben leichter. Sie fügen neue Funktionen hinzu und ändern die Benutzeroberfläche. Es gibt keine obligatorischen und unersetzlichen Ergänzungen, aber es gibt durchaus nützliche.

Plug-Ins können in zwei Kategorien unterteilt werden: für den Browser und für den Dienst selbst. Die ersten werden über den Online-Shop von Google installiert.

Es wird empfohlen, sofort 3 nützliche Browser-Erweiterungen zu installieren.

Google Docs offline - ermöglicht es Ihnen, mit dem Dienst auch ohne Internetverbindung zu arbeiten. Alle Daten werden auf Ihrem Computer gespeichert und bei der Anmeldung im Netzwerk sofort an die Cloud gesendet.

Natürlich können Sie nicht mit Dokumenten arbeiten, die auf Google Drive gespeichert sind, aber nicht im lokalen Cache. Aber ein neues zu erstellen ist einfach.

Bearbeiten von Office-Dateien - Bringt dem Dienst bei, mit in MS Word erstellten Dateien zu arbeiten.

Google Text & Tabellen zu WordPress - exportiert das Dokument nach WordPress.

Um das Plugin für Google Text & Tabellen zu installieren, gehen Sie zur Registerkarte "Add-Ons" und klicken Sie auf "Installieren".

Suchen Sie den gewünschten Eintrag in der Liste und klicken Sie darauf, um eine Verbindung herzustellen. Es wird in Ihrem Konto verlinkt und funktioniert auf allen Geräten.

Beispielsweise können Texter das Glavred-Plugin installieren. Es verbindet den berühmten Dienst von Maxim Ilyakhov mit Google Docs und ermöglicht es Ihnen, Ihre Arbeit vor Ort zu überprüfen.

Wenn Sie mit dem Draw.io-Dienst arbeiten, installieren Sie ein gleichnamiges Plugin aus dem Verzeichnis. Sie können damit gezeichnete Diagramme in das Dokument einfügen.

Das hinzugefügte Plugin wird auf der Registerkarte "Add-Ons" im Menü angezeigt. Von dort aus können Sie es starten und an die Arbeit gehen.

Wie Google Text & Tabellen für Internet-Vermarkter nützlich ist

Es ist wahrscheinlich einfacher, die Frage zu beantworten, als dass Google Text & Tabellen nützlich sein kann. Darin können Sie fast alles in MS Word machen. Bereiten Sie Artikel für das Blog vor, schreiben Sie Berichte, erstellen Sie Listen mit Fällen. Sie können einen Dokumentenkorb erstellen, in den Sie alle nützlichen Dinge werfen, die Sie im Internet finden.

Mit dem eingebauten Bildeditor können Sie Bilder schnell mit Inschriften vernieten - Online-Editoren für Meme werden nicht mehr benötigt.

Gleichzeitig sind Sie vor typischen Problemen geschützt: „Oh, ich habe vergessen zu speichern.“ „Der Computer hängt sich auf - die Datei ist verschwunden.“ „Die Festplatte ist gestorben und alle Projekte damit.

Mit Google Text & Tabellen müssen Sie nicht mehr ständig eine Reihe von Dateien an Ihre Kollegen und Kunden senden. Senden Sie einen Link oder eine Einladung - und alle. Wenn jemand unbedingt ein docx- oder pdf-Dokument benötigt, kann er es herunterladen.

Darüber hinaus erfordert der Dienst keine Installation. Sie benötigen lediglich einen Browser und das Internet. Sie können Ihre Dateien auf jedem Computer öffnen, ohne ein Flash-Laufwerk dabei zu haben.

Die Hauptsache ist, ein zuverlässigeres Passwort für Ihr Google Mail-Konto zu erstellen.

Teilen Sie Vorschläge und Kommentare in den Kommentaren. Teilen Sie uns mit, ob Sie Google Text & Tabellen verwenden, und beschreiben Sie Ihre Impressionen.

Vorlagengalerie in Google Text & Tabellen

In Google Docs gibt es Dokumente für verschiedene Aufgaben: ein Rezept, einen Bericht, einen Besprechungsplan. In der Galerie sind sie in Kategorien unterteilt: Lebensläufe, Briefe, Persönliches, Arbeit und Bildung. Es gibt nicht so viele Vorlagen, aber wenn Sie ein formelles Dokument schnell aufschreiben und das Rad nicht neu erfinden möchten, ist es praktisch, einen Rohling mit Stilen und Strukturen zu erstellen.

Um eine Vorlage auszuwählen und ein Dokument dafür zu erstellen, rufen Sie die Startseite von Google Text & Tabellen auf. Wenn Sie die Vorlagengalerie oben auf dem Bildschirm nicht sehen, öffnen Sie das Hauptmenü → Einstellungen und setzen Sie ein Häkchen neben "Letzte Vorlagen auf den Hauptbildschirmen anzeigen", und klicken Sie auf "OK".

Um die gesamte Sammlung von Leerzeichen zu öffnen, klicken Sie oben rechts auf "Vorlagengalerie".

Die Vorlagengalerie kann aus jeder Google Text & Tabellen-Datei geöffnet werden. Öffnen Sie das Menü "Datei" und wählen Sie "Neu" → "Aus Vorlage".

In der Google-Hilfe wird erläutert, wie Sie benutzerdefinierte Vorlagen erstellen können. Tatsächlich läuft alles auf die Standardfunktion zum Kopieren von Dateien hinaus. In der Galerie werden benutzerdefinierte Vorlagen nicht angezeigt.

Wenn Sie regelmäßig Dokumente mit demselben Design und derselben Struktur erstellen müssen, können Sie Ihren eigenen Vorlagenordner erstellen und Kopien von Inhaltsplänen, technischen Spezifikationen und Checklisten dort ablegen.

Tastenkürzel für Google Text & Tabellen

Wenn Sie viel mit Text arbeiten, erkennen Sie schnell die Schönheit und die Vorteile von Verknüpfungen. Sie sind großartige Zeitsparer. Wenn Sie alles auf dem Computer erledigen, werden Sie überhaupt nicht vom Inhalt abgelenkt.

Zusätzlich zu "Strg + C" und "Strg + V" können in Google Text & Tabellen 140 weitere Tastenkombinationen verwendet werden. In einem Dutzend nützlicher Kombinationen:

Strg + k - Link einfügen / ändern

Strg + f - Suche nach Dokument

Strg + Alt + s - Formatierung kopieren

Strg + Alt + v - Formatierung einfügen

Strg + a - Wählen Sie das gesamte Dokument aus

Strg + Alt + Nummern 1-6 - Überschriftenstil

Strg + Umschalt + 7 - nummerierte Liste

Strg + Umschalt + 8 - Aufzählung

Strg + Alt + m - Kommentar hinzufügen

Strg + Umschalt + f - Menü verstecken

Alle Tastaturkürzel finden Sie in der Google Text & Tabellen-Hilfe.

Google Text & Tabellen-Blog

YDNW ist ein Dienst, der Blog-Posts aus Google Text & Tabellen-Dateien erstellt. Der Name des Dienstes - "Sie brauchen kein WordPress" - spricht für sich.

Sie brauchen WordPress nicht zum Bloggen, Google Docs ist genug

Um den Dienst zu nutzen, müssen Sie sich registrieren - geben Sie die E-Mail-Adresse ein, erstellen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Dann schlägt YDNW vor, ein Google-Konto auszuwählen, mit dem Ihr Blog verknüpft wird, und fordert den Zugriff darauf an.

Nach der Registrierung wird ein Dashboard geöffnet, in dem Sie einen neuen Beitrag erstellen, zu Ihrem Blog gehen oder ein Profil bearbeiten können.

Die Benutzeroberfläche ist extrem einfach und kann nicht verwechselt werden

Durch Klicken auf den Dienst "Neuer Blogbeitrag" wird ein neuer Eintrag mit dem Namen "Mein neuer Beitrag" erstellt und sofort veröffentlicht - er wird im administrativen Teil und im Blog angezeigt. Gleichzeitig wird im Ordner "you_dont_need_wp" ein neues Dokument erstellt, das auf Google Drive angezeigt wird, wenn Sie sich beim Dienst registrieren.

Um einen Beitrag zu verfassen, klicken Sie auf "Google Doc" und schreiben oder kopieren Sie den Artikel in das geöffnete Dokument.

Auf dem Dashboard unter jedem Beitrag befindet sich ein blaues Menü mit 4 Elementen:

  • Google Doc - Öffnen Sie das Dokument zur Bearbeitung.

  • Blogbeitrag anzeigen - Blogartikel anzeigen.

  • Beitrag bearbeiten / veröffentlichen - Bearbeiten Sie den Titel und das Veröffentlichungsdatum.

  • Beitrag löschen - Artikel löschen.

Einträge werden in Google Text & Tabellen in Echtzeit bearbeitet - alle Änderungen werden sofort im Blog angezeigt.

Das ist die ganze Funktionalität. Blogs werden vom Dienst unter der Adresse //www.youdontneedwp.com/username gehostet, wobei Benutzername Ihr Spitzname ist. Es gibt keine Möglichkeit, Ihre Domain zu verlinken.

UPD Antworten auf Fragen zu Google Text & Tabellen

Seit 2 Jahren hat der Artikel mehr als 100 Kommentare gesammelt, von denen einige Ihre Fragen sind. Damit Sie nicht nach Antworten suchen müssen, haben wir uns entschlossen, diese hier zu sammeln.

Es ist notwendig, dass sich die Tabelle links und der Text rechts davon befindet. Die Funktion "Wrap" konnte ich in den Tabelleneinstellungen nicht finden.

Es gibt wirklich keine Wickelfunktion. Sie können jedoch eine zusätzliche Spalte rechts hinzufügen, Zellen zusammenführen und Rahmen entfernen.

Ist es in Google Document möglich, die Anzeige nicht druckbarer Zeichen (Leerzeichen, Wagenübertragung usw.) zu aktivieren?

Google Text & Tabellen Diese Funktion ist standardmäßig nicht verfügbar. Sie können jedoch das Add-On "Anzeigen" hinzufügen.

Kann man in der "Opera" offline arbeiten?

Нет, в браузере Opera функция офлайн-режима недоступна.

Как поставить короткое тире в "Гугл Документе"?

Dies kann auf zwei Arten erfolgen:

  • Использовать сочетание клавиш Alt + 0150.

  • Поставить типографскую раскладку Бирмана и использовать сочетание: Правый Alt + Shift + клавиша "минус" в верхнем ряду.

Типографская раскладка Ильи Бирмана

Как поставить кавычки елочки?

Самый простой способ - поставить раскладку Бирмана и использовать сочетания:

  • правый Alt + < - "

  • правый Alt + > - "

Есть ли тут боковая линейка?

Вертикальной линейки, к сожалению, нет.

Можно ли вставить в гугл-документ видеоплеер, например трейлер на 2 минуты?

Nein, Videos werden nur in Google Präsentationen eingefügt. Mögliches Beenden - Video in GIF konvertieren.

Ist es möglich, einen Akzeptor, das heißt ein spezielles Fenster, in den in Google-doc erstellten Vertrag einzufügen, in dem Sie ein Häkchen setzen können, um Ihre Zustimmung zum Vertrag anzuzeigen?

Dies kann durch Einfügen von Sonderzeichen geschehen: "Einfügen" → "Sonderzeichen". Um nicht nach Abschnitten zu suchen, geben Sie "Wahlurne" in die Suchleiste ein.

Wie kann ich Kommentare von einem Mobilgerät aus anzeigen und darauf antworten?

Fragmente mit Kommentaren werden in Beige hervorgehoben. Klicken Sie auf einen solchen Text, der Kommentar wird unten geöffnet. Dort kannst du es beantworten.

Ist es möglich, ein Bild für den Hintergrund der Seite zu verwenden? Ich kann den Button "hinter dem Text" nicht finden.

Nein, es gibt keine solche Möglichkeit.

Wie fülle ich einen Text?

Verwenden Sie das Werkzeug für die Texthintergrundfarbe in der Symbolleiste.

Wie werden 2 Seiten eines Dokuments auf einem Bildschirm angezeigt?

Es gibt keine solche Möglichkeit.

Wie kann man in Dialogen direkt sprechen, ohne eine Liste zu bilden?

Klicken Sie auf den Menüpunkt "Extras" → "Einstellungen ...". Entfernen Sie im angezeigten Dialogfeld das Häkchen neben dem Eintrag "Listen automatisch erkennen" und klicken Sie auf "OK".

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar